Fehler
Home Rechtliche Hinweise
Konflikte/Mediation PDF Drucken

Konflikte

  • Ein Mensch wollt‘ immer recht behalten. So kam‘s vom Haar zum Schädelspalten.
    Eugen Roth
  • Konflikte entstehen, wenn mindestens 2 Menschen ein gemeinsames Ziel erreichen wollen, den Weg des jeweils anderen aber für unvereinbar mit dem eigenen halten. Dahinter stecken Interessen und Engagement der Beteiligten.
  • Diesen  Konflikt einvernehmlich zu lösen, ihn zu kanalisieren und in produktive Energie umsetzen, lohnt es sich einen neutralen Konfliktschlichter einzusetzen, um ein Win-Win-Lösung (Konsens) zu erreichen und Chancen für eine kreative Lösung.

Mediation

  • Mediation (lat. Vermittlung) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes.
  • Ziel ist es mit Hilfe einer dritten neutralen Person (Mediator) zu einer einver-nehmlichen Vereinbarung gelangen, die den Bedürfnissen und Interessen der Konfliktparteien entspricht.
  • Der Mediator trifft dabei keine Entscheidungen oder formuliert Empfehlungen oder Vorschläge, sondern sorgt dafür, dass die Konfliktparteien eine selbstbestimmte, einvernehmliche und konkrete Konfliktregelung erarbeiten.

 

 
© 2011 Neumann Coaching