Fehler
Home
Vernetztes, systemisches Denken PDF Drucken
Kennen Sie das:
  • Es gab schon mehrere Lösungsansätze  und es hat sich kaum etwas verändert
  • Hohes Maß an Frust und  ggf. Fatalismus
  • Hohes Maß an gegenseitiger Beeinflussung
  • Die Schuld wird woanders gesucht
  • Es wir versucht, mit Adhoc-Maßnahmen  etwas zu erreichen
  • Personen wurden ohne  Erfolg ausgewechselt

Dann haben Sie wahrscheinlich ein Problem, das sich nur systemisch lösen lässt
Merkmale sind:
  • Komplex    Hohe Anzahl von Elementen und Beziehungen
  • Dynamisch    Systeme sind aktiv, entwickeln sich weiter und warten nicht auf Entscheidungen
  • Intransparent    Der augenblickliche Zustand des Systems ist teilweise unklar

Die Herausforderung
Finden Sie die
  • Balance zwischen Stabilität und Instabilität  
  • Balance zwischen zentraler Vorgabe und dezentraler Autonomie
Unternehmen besteht aus Handlungen, Erwartungen und Denkweisen, die zum Überleben beitragen

Die Lösung

Der systemische Denkansatz
  • Er zerstört Mechanismen wie Kausalzuschreibung und lineares Denken,  die Ordnung und Überschaubarkeit  sugerieren
  • Systemdenken
  • Die Fähigkeit, trotz aller Komplexität das Wesentliche sehen

Das Ausmaß und die Komplexität entscheidungsrelevanter Informationen im Unternehmen wachsen ständig. Gleichzeitig ist es erforderlich, häufiger und wesentlich schneller gewichtige Entscheidungen bei zum Teil widersprüchlichen Zielsetzungen zu treffen. Dabei geraten nicht selten maßgebliche Entscheidungsparameter aus dem Blickfeld bzw. es fehlen die Methoden sie entsprechend zu wichten.
Mit dieser Situation besser umgehen zu lernen, bietet das vernetzte, systemische Denken bei breites Instrumentarium an.
 
Sie werden lernen, komplexe Aufgabenstellungen besser zu strukturieren und systemisch die angemessenen Lösungen zu erarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eignen Handlungsweisen in komplexen Situationen zu erkennen und zu verbessern nach dem Motto:  „Die Betrachtung des eigenen Denkens führt zu bedeutsamen Verbesserungen des Denkens“.


Dies ist Problemlösungsmethode für den Umgang mit Problemen von hoher Komplexität
Menschen haben Schwierigkeiten, komplexe Probleme zu überblicken und vereinfachen deshalb die Situation, um wieder handlungsfähig zu werden. Leider hat das oft den Effekt, dass nicht erkannt Nebenwirkungen den Erfolg zunichte machen. Wie heißt es oft: „Die Lösungen von heute sind die Probleme von morgen.“

Teilt man jedoch die Situation in verdaubare Schritte auf, lassen sich auch aus komplexen Lagen erfolgreiche Lösungen und Strategien erarbeiten, die der Komplexität gerecht werden. Insbesondere die grafische Darstellung ist dabei ein wertvolles Hilfsmittel, an dem Lösungsmöglichkeiten simuliert werden

Wege der Veränderung

Es ist inzwischen Alltagserfahrung: Unsere Welt wird immer komplexer, dynamischer und vernetzter - und wird damit eine immer größere Herausforderung
Ich betrachte das Unternehmen als System
Systeme können von ihrer

  • Struktur her einfach oder komplex sein und von ihrem
  • Zustand her stabil oder instabil sein
  • Meist haben wir es in unserer modernen Umwelt mit komplexen, instabilen Systemen zu tun. Oft lässt sich allerdings beobachten, dass diese Situationen mit Handlungsweisen bearbeitet werden, die einem einfachen und stabilen System entsprechen. Es findet also ein „Management von Stabilität“ statt, obwohl ein „Management von Instabilität“ angebracht wäre.

Das Kaniza-Dreieck

Image

Unser mentales Modell (unsere Sicht auf die Welt) erzeugt manchmal etwas, dass gar nicht existiert,-wie das Kanizadreieck (siehe Bild). Es suggeriert uns, wir würden auf der Autobahn immer in der langsamen Schlange fahren oder dass das Telefon würde immer klingelt, wenn wir keine Zeit haben.

Wenden wir ähnlich nicht hinterfragte Modelle auf unsere Lösungen in Unternehmen an, kann die Lösung höchstens so gut sein wie unser verwendetes Modell. Lernen Sie Ihr mentales Modell den Gegebenheiten ihres Unternehmens anzupassen. Trainieren Sie die Fähigkeit, das System von außen als neutraler Beobachter und nicht als Betroffener zu sehen. Es wird Ihre Erfolgsquote wesentlich erhöhen.

 

 
© 2011 Neumann Coaching